KRIPPENDORF

TENNIS GOLF COACHING





Junioren Interclub Rotweiss


Welche Junioren haben Lust sich mit anderen Clubs in Einzel- und Doppelteams zu messen?
Im Juni finden die Begegnungen statt. Gespielt wird je nach Auslosung im eigenen - so auch in Clubs rund um Bern statt.

Anmeldung zum Junioren Interclub: hier
(bis zum 5. April bitte anmelden)


Infos zum Junioren Interclub:

Liga A und Liga B In den Alterskategorien 18&U, 15&U, 12&U können Sie Ihre Junioren in zwei verschiedenen Ligen anmelden. Die Liga A ist für SpielerInnen vorgesehen, die bereits ein fortgeschrittenes Spielniveau aufweisen. Die Liga B ist eine Einsteigerliga. Sie ist SpielerInnen mit wenig Wettkampf-Erfahrung vorbehalten und soll den Einstieg ins Wettkampftennis erleichtern. Beide Ligen wiesen im letzten Jahr über 1000 angemeldete Mannschaften auf. Damit Ihre Junioren Freude am Wettkampf haben, lohnt es sich, Ihre Mannschaften in der richtigen Liga anzumelden. Die Unterschiede zwischen der Liga A und der Liga B finden Sie in unserer Übersicht.   In der Kategorie 10&U wird nur die Liga B angeboten.   Lizenzen der Alterskategorie 10&U Seit dem 01. Januar 2016 können Lizenzen an Kinder der Alterskategorie 10&U (im Jahr 2017: Jahrgang 2007 und jünger) nur dann vergeben werden, wenn diese die grüne Stufe der Kids Tennis High School erreicht haben. Damit stellen wir sicher, dass alle Junioren, die am Junioren-Interclub oder bei klassierungsrelevanten Turnieren teilnehmen, eine grundlegende Ausbildung erfahren haben, Tennisspielen können sowie die Regeln kennen. Weitere Informationen zur Kids Tennis High School finden Sie auch unter www.kidstennis.ch   Modus In der Gruppenphase, die ausser im Tessin bis Ende Juni abgeschlossen ist, spielen die Teams in 3er- oder 4er Gruppen, was ihnen mindestens zwei Begegnungen garantiert. Für die Mannschaften in der Liga B ist die Meisterschaft nach den Gruppenspielen abgeschlossen.   Die Gruppensieger der Kategorien 12&U, 15&U und 18&U der Liga A spielen nach den Sommerferien in einem gesamtschweizerischen Tableau um den Meistertitel des Junioren Interclub 2017. Die Meisterschaft gipfelt in der Finalrunde vom 28./29. Oktober 2017. Zur Finalrunde in Winterthur werden die Teilnehmer von Swiss Tennis eingeladen. Wichtigste Änderungen Klassierung Kat. 18&U und 15&U: Liga A: R4-R9 (2016: gleich), Liga B: R7-R9 (2016: gleich) Kat. 12&U: Liga A: R4-R9 (2016: R6-R9), Liga B: R7-R9 (2016: R8-R9) Zählweise im Doppel Neu werden im Doppel sämtliche Partien in sämtlichen Kategorien anstelle eines dritten Satzes mit einem Champions-Tiebreak auf 10 Punkte gespielt (No-Ad System in den ersten beiden Sätzen). No-Ad System: Bei Punktestand „Einstand“ ist ein entscheidender Punkt zu spielen. Die Rückschläger wählen, ob sie den Aufschlag auf der rechten oder linken Hälfte des Spielfeldes annehmen. Das Doppelpaar, das den entscheidenden Punkt gewinnt, gewinnt das Game.
Daten:

Gruppenspiele - Alle

1. Runde gespielt bis 11. Juni 2017
2. Runde gespielt bis 18. Juni 2017
3. Runde gespielt bis 25. Juni 2017

Finalspiele - Falls Qualifiziert/bis zum Ausscheiden

4. Runde gespielt bis 27. August 2017
5. Runde gespielt bis 3. September 2017
6. Runde gespielt bis 10 September 2017
7. Runde gespielt bis 17. September 2017
8. Runde gespielt bis 17. September 2017


Finalrunde (Halbfinal und Final)

28./29. September in Winterthur

Anmeldung zum Junioren Interclub: hier
(bis zum 5. April bitte anmelden)


Fragen/Infos